Uslar Tag 4 – Langsam wird es anstrengend

So langsam wird es anstrendeng! Nicht so schlimm wie im Sommer 2009 auf Fehmarn, aber das Cachen hinterlässt Spuren. 33 Caches haben wir heute gefunden, aber bereits um 16 Uhr waren wir wieder zurück am Wohnwagen!

Auch wenn der Druck unbedingt Punkte zu machen hier nicht so groß ist, man ist k.o. wenn man nach Hause kommt!

Aber eines muss man wirklich sagen, wenn wir zuhause soviele Dosen gesucht hätten, dann wären mit Sicherheit einige Dreckecken dabei – so etwas haben wir hier immer noch nicht gehabt! Ein großes Lob an die Owner!

Inzwischen haben wir uns das Ziel gesteckt 200 Caches in unserem Urlaub zu suchen und zu finden, das sollte mehr als machbar sein!

Schönen Abend Euch allen….

Advertisements
Published in: on 26. Oktober 2010 at 17:55  Comments (2)  

The URI to TrackBack this entry is: https://geohamster.wordpress.com/2010/10/26/uslar-tag-4-langsam-wird-es-anstrengend/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Das klingt ja nach richtig stressigem Aktivurlaub…
    Na ja – so lange der Spaß bei all der Punktesammelei nicht auf der Strecke bleibt ist ja alles ok. 😉

    Hab mir die Cachedichte gerade mal auf einer Übersichtskarte angesehen und mir vorgestellt, wie das wohl ohne „Paperless Caching“ wäre: vermutlich mit Aktenordnern voller Listings im Bollerwagen… 😉

    Gruß
    Lauflöwe (Tischgegenüber beim letzten Stammtisch in Hattingen)

    • Ja, Spaß macht es auf jeden Fall! Und so schnell sind wir ja auch nicht klein zu kriegen ;-)!

      Die Sache mit dem Bollerwagen hab ich mir gerade mal bildlich vorgestellt…. das sähe bestimmt nicht schlecht aus ;-))))


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: